Fachthema Frei atmen!

Frei atmen!

Frische Luft mit innovativen Lüftungssystemen.

Der Bau von Wohnhäusern wird heutzutage mehr und mehr von Energiesparrichtlinien bestimmt. Eine extrem luftdichte Bauweise ist daher die Regel. Das führt zu erhöhtem Lüftungsbedarf. Empfohlen wird, alle ein bis zwei Stunden die Raumluft komplett auszutauschen. Das ist im Alltag nicht immer umsetzbar und geht oft zu Lasten der Heizkosten.

Eine sinnvolle und komfortable Alternative bieten Lüftungssysteme mit Wärmerückgewinnung. Sie tauschen verbrauchte Raumluft gegen gefilterte Frischluft aus. Feinstaub, Pollen und Insekten bleiben draußen – eine Wohltat für Allergiker.

Trotz geschlossener Fenster werden Feuchtigkeit, unangenehme Gerüche sowie Schadstoffe entfernt. Auch die unangenehmen Begleiterscheinungen des Lüftens, Lärm und Zugluft werden vermieden.

Technisch ausgereifte Be- und Entlüftungssysteme mit Wärmerückgewinnung stellen inzwischen den Standard im modernen Wohnungsbau dar. Dabei werden von CO2- und Feuchtefühlern permanent die Luftfeuchtigkeit und der Kohlendioxidgehalt in den Räumen gemessen. Dem Lüftungsgerät wird der nötige Frischluftbedarf übermittelt und zu hohe Luftfeuchtigkeit sowie verbrauchte Luft werden eleminiert.

Schäden an der Gesundheit oder am Bauwerk durch Feuchtigkeit und Schimmelbildung werden somit verhindert. Nicht zuletzt wirkt sich dies auf den Werterhalt der Gebäudesubstanz aus.

 

Moderne Lüftungsanlagen machen sich nachhaltig bezahlt.

Gegenüber einer dezentralen Lüftungsanlage, die zwar in der Anschaffung und der Installation günstiger ist, sind die Vorteile einer Be- und Entlüftung mit Wärmerückgewinnung langfristig nicht zu schlagen.

Durch einen eingebauten Wärmetauscher wird die Frischluft erwärmt, bevor sie in die Räume gelangt. So wird Heizenergie optimal genutzt. Bis zu 98 % Wärmerückgewinnung sind möglich. So macht sich ein zentrales Lüftungssystem schnell bezahlt und schont zudem noch die Umwelt.

Wir von parc bauplanung bieten für unsere Häuser grundsätzlich hohe KfW-Standards an. Da ist eine entsprechende Lüftung obligat.

Gutes Wohnklima und eine positive Energiebilanz sind überzeugende Argumente für Qualität. Darum empfehlen wir den Einbau eines Lüftungssystems von Vallox, unserem Partner für Komfort-Lüftungssysteme.

Weitere Informationen und detaillierte Funktionsbeschreibungen finden Sie unter: https://www.heinemann-gmbh.de/de/wohnraumlueftung.html

 

Fotoquelle: Heinemann, Dießen



Wohnortfaktor Breitband

Frei atmen!

Ein unsichtbares Heizsystem

hanseBAU Bremen

Beleuchtung

Barrierefreies Bauen

Tageslicht

Archiv

archiv

Stöbern Sie in unserem Archiv nach den bisherigen Fachthemen.

Archiv ansehen