Heizen und Sparen

Brötje

Bauherren der parc bauplanung heizen mit Brötje.
Wenn es um wohlige Wärme und warmes Wasser geht, ist BRÖTJE seit über 80 Jahren eine der führenden Marken. Durch die Entwicklung zukunftsweisender und innovativer Brennwerttechnik gelingt es dem Unternehmen, Umwelt, Wirtschaftlichkeit sowie Wärmekomfort unter einem Dach zu vereinen. Ganz gleich, ob Öl, Gas, Holz, Erdwärme oder Solar – BRÖTJE hält für alle Energiearten maßgeschneiderte Heizsysteme bereit, die über Jahrzehnte höchsten Wohnwärmekomfort garantieren. 3 Dinge stehen seit jeher im Hause BRÖTJE bei der Entwicklung innovativer Heiztechniklösungen im Mittelpunkt: Der Einsatz modernster Technik, die deutliche Senkung des Energieverbrauchs sowie der schonende Umgang mit den natürlichen Ressourcen der Erde. Darum setzt BRÖTJE zum einen auf sparsame, umweltfreundliche Heizsysteme; zum anderen auf die effektive Nutzung regenerativer Energien. Um ein Höchstmaß an Sparsamkeit zu erzielen geht BRÖTJE noch einen Schritt weiter: So können alle Produkte problemlos miteinander kombiniert werden, wie beispielsweise emissionsarme Gas-Brennwertgeräte der Pro EVO-Serie mit umweltfreundlichen Solaranlagen. Dadurch ist es möglich, gegenüber Altanlagen bis zu 60% Energie einzusparen – und sich langfristig für eine sichere Zukunft stark zu machen.

So sparsam kann technischer Fortschritt sein
Der innovative Gas-Brennwertwandkessel EcoTherm Plus WGB Pro EVO setzt in puncto Sparsamkeit und Wirtschaftlichkeit neue Maßstäbe. Dafür sorgt zum einen die elektronische Verbrennungsoptimierung EVO, die eine automatische Gasartenerkennung ermöglicht und gleichzeitig Schwankungen der Gasqualität selbsttätig nachregelt. Zum anderen besitzt das Brennwertgerät eine elektronisch drehzahlgeregelte Pumpe mit dauermagnetischem Pumpenrotor. Durch den Einsatz dieser neuen Pumpengeneration reduziert sich der Energieverbrauch um bis zu 50%. Ein weiterer Pluspunkt: Dank seiner raumluftabhängigen und raumluftunabhängigen Betriebsweise lässt sich der EcoTherm Plus WGB Pro EVO nahezu überall im Haus oder in der Wohnung installieren. Selbstverständlich auch wegen seiner formschönen, kompakten Größe und seines flüsterleisen Betriebs. Darüber hinaus kann der Kessel zusätzlich um einen separaten BRÖTJE Standspeicher ergänzt werden, dessen Design perfekt auf den EcoTherm Plus WGB Pro EVO abgestimmt ist.

Auf einen Blick:
• automatische Gasartenerkennung und selbstkalibrierende Verbrennungsregelung für
   höchste Wirkungsgrade
• 50% weniger Energieverbrauch durch modernste Permanentmagnetpumpentechnik
• niedrige Emissionswerte und stufenlose Anpassung der Wärmeleistung von 3,5 bis 20 kW
• verbesserter Modulationsbereich von 17 bis 100%
• wartungsfreundlich und extrem wirtschaftlich durch effiziente Energieausnutzung–
   Normnutzungsgrad von 109%

Höchste Energieausnutzung, niedrigste Emissionswerte
Energie sparen, Geld sparen, Platz sparen: Ein Leichtes für den EcoCondens BBS Pro EVO. Wie auch der EcoTherm Plus WGB Pro EVO ist das Gas-Brennwertwärmezentrum mit der neuen Hocheffizienzpumpe und der selbstkalibrierenden Verbrennungsregelung EVO ausgestattet. Eine ideale Lösung, da keine werksseitige Voreinstellung der Erdgasart mehr erforderlich ist. Und nicht nur das: Mit höchsten Wirkungsgraden, einer hervorragenden Energieausnutzung und einem Normnutzungsgrad von 109% kann außerdem stets gerechnet werden. Darüber hinaus fügt sich das geräuscharme, formschöne Gerät dank seiner abgerundeten Kanten harmonisch in jede Umgebung ein. Kein Wunder, dass der EcoCondens BBS Pro EVO unzählige Aufstellmöglichkeiten bietet. So flexibel der EcoCondens BBS Pro EVO in Bezug auf die Aufstellung ist, so flexibel verhält es sich auch mit der Wahl des gewünschten Trinkwasserpeichers. Dank des BRÖTJE Andocksystems kann das Brennwertwärmezentrum z. B. problemlos auf einen 135-l-Schichtenspeicher oder auf einen 130-l-Rohrwendelspeicher gesetzt werden. Das Gehäuse und die Anschlüsse passen perfekt aufeinander, so dass die Installation in kürzester Zeit erfolgt. Für höchsten Bedienkomfort sorgt, wie bei allen Heizsystemen von BRÖTJE, das integrierte Regelsystem ISR-Plus, das die Steuerung sowohl von einem Heizkreis, als auch von Großanlagen mit mehreren Heizkreisen ermöglicht.

Auf einen Blick
• umweltfreundlich durch niedrige Emissionen weit unterhalb der Grenzwerte
• selbstkalibrierende, automatische Verbrennungsregelung EVO
• neue Pumpentechnologie mit dauermagnetischem Pumpenrotor
• stufenlose Anpassung der Wärmeleistung von 3,5 bis 20 kW
• verbesserter Modulationsbereich von 17 bis 100%
• wartungsfreundlich und leicht kombinierbar mit einem Trinkwasserspeicher
• extrem wirtschaftlich durch effiziente Energieausnutzung–Normnutzungsgrad von 109%

Unser Partner für Heizungshersteller
Brötje August Brötje GmbH
August-Brötje-Straße 17
26180 Rastede
Tel.: 0 44 02/80-0
Fax: 0 44 02/80-583
E-Mail: webmaster@broetje.de
www.broetje.de

Wählen Sie eine Rubrik

Finanzierung
Lieferant
Hersteller
Handwerksbetrieb
Dienstleister
Ausstellungen
Mitgliedschaften