Architrav

Als Architrav bezeichnet man einen steinernen Horizontalbalken, der zwei Säulen überspannt (von lateinisch archi-, Ober-, Haupt- und trabs, Balken). In der Antike wurde der Architrav auch Epistyl genannt, was so viel heißt wie „auf Säulen liegend“. Der Architrav verteilt die Last eines Gebälkes auf Säulen oder Pfeiler oder man findet ihn an oberen Wandabschlüssen.

Index