Traufe

Die Traufe ist die unterste, horizontale Begrenzungslinie der geneigten Dachfläche. An ihr ist meistens die Regenrinne für den Abtransport des Regenwassers angebracht. Speziell geformte Traufziegel oder Traufbleche, die das Regenwasser in die Regenrinne leiten, verhindern das Eindringen von Feuchtigkeit. Für die Höhe der Traufe über den Erdboden, sprich die maximale Traufhöhe, sind Vorgaben im Bebauungsplan festgelegt.

Index