Solaranlagen

Durch technische Umwandlung von Sonnenenergie mittels einer Solar- oder Photovoltaikanlage produziert der Bauherr eigene Energie in Form von Strom. In der Regel speist die Photovoltaikanlage die gewonnene elektrische Energie außerdem in das Stromnetz ein. Beide Anlagen sind als untergeordnete Nebenanlage auf Dachflächen und an Gebäudefassaden zulässig und baugenehmigungsfrei. Stehen die Anlagen jedoch frei, bezeichnet man sie im baurechtlichen Sinn als Hauptanlagen. Diese Anlagen müssen baurechtlich genehmigt werden.

Index