Primärenergie

Als Primärenergie bezeichnet man den Energiegehalt der natürlichen fossilen und erneuerbaren Energienquellen. Hierbei handelt es sich um Energierohstoffe wie Erdöl und Erdgas aber auch um erneuerbare Energiequellen wie Sonnenenergie, Wasserkraft und Biomasse. Unter Sekundärenergie versteht man demgegenüber den Energiegehalt von den Energieträgern, die durch die Weiterverarbeitung von Primärenergieträgern gewonnen werden. Hierzu zählt zum Beispiel der elektrische Strom.

Index