Aktuelles

Einbruchsicherheit ist planbar

Einbruchsicherheit ist planbar

Auch für 2012 meldet die aktuelle Kriminalstatistik einen Anstieg der Haus- und Wohnungseinbrüche. Um 8,7% ist die Zahl auf insgesamt 144.117 Fälle gestiegen. Laut Versicherungen nehmen außerdem die Schadenshöhen zu. Bei einem Gesamtschaden von 470 Millionen Euro in 2012 macht das im Schnitt 3.300 Euro pro Einbruch.  
Eine gute Versicherung zu haben kann beruhigend wirken, doch wer ersetzt die ideellen Schäden? Nicht zu unterschätzen sind auch die Auswirkungen auf die Betroffenen, denn der schwerwiegende Eingriff in die Privatsphäre hat erfahrungsgemäß nachhaltige Folgen für das eigene Sicherheitsgefühl.

Um den Besitz zu schützen, aber auch für ein beruhigend sicheres Gefühl, sollten Bauherren und Eigenheimbesitzer vorsorgen. Beratung und nützliche Hinweise zum Thema Sicherheit gibt die Polizei (www.polizei-beratung.de oder z. B. der BHE, Bundesverband Sicherheitstechnik e.V. www.bhe.de)

Wir von parc bauplanung tragen zu einer Grundsicherung bei, indem wir in der Regel dreifach verglaste Fenster einbauen, Rollläden einplanen und eine optimale Beleuchtungssituation empfehlen. Gerne erstellen wir Ihnen in Kooperation mit unseren Partnern ein passendes Sicherheitskonzept.

Weitere Informationen zum Thema Sicherheit finden Sie in unserem Bereich parc pedia.

BAU + ENERGIE Messe Nord - Posthausen

HAKS Workshop am 26. Januar 2018

Syke bekommt ein neues Baugebiet!