Aktuelles

parc bauplanung besucht Europas größtes Dachziegelwerk

parc bauplanung besucht Europas größtes Dachziegelwerk

Am 4. August 2010 war das Team der parc bauplanung wieder unterwegs, um sich vor Ort bei Partnerfirmen ein Bild von deren Produktion zu machen. Eingeladen war auch Tobias Gunske von der PR-Agentur Diers+Hemmje. Diesmal ging die Reise nach Groß-Ammensleben zum modernsten Dachziegelwerk Europas. Hier sind 240 Mitarbeiter tätig und fertigen pro Tag ca. 160000 Pfannen. Es ist das jüngste Werk der Ziegelei Nelskamp. Der 1926 gegründete Ziegelhersteller verfügt bundesweit über sechs Betriebe. Vertriebsmitarbeiter Patrick Günther führte mit fundiertem Wissen 2,5 unterhaltsame und informative Stunden durch die Produktion des Familienunternehmens. Den Besuchern wurde der gesamte Produktionsablauf von Tonziegeln gezeigt. Begonnen bei der Zusmmensetzung des Tons, über den Formguss, die Trocknung und Brennung bis hin zur Lasierung konnte jeder Arbeitsvorgang besichtigt werden. Nach einer kräftigen Stärkung in der Gaststätte „Alte Ziegelei“ machte sich die Gruppe auf zum „Technischen Denkmal Ziegelei“ in Hundisburg. Bei diesem Denkmal handelt es sich um eine alte Ziegelei, die 1906 erbaut wurde. Bis heute wird hier nach dem gleichen Prinzip wie damals gearbeitet. Gegenwärtig dient das historische Anwesen jedoch zum größten Teil Künstlern als Ausstellungsraum und nur noch vereinzelt für die Produktion von handgefertigten Individual-Ziegeln, die auf besonderen Wunsch angefertigt werden. Ein aufschlussreicher Tag, der einmal mehr dafür gesorgt hat, dass Mitarbeiter der Fa. parc bauplanung sich ein genaues Bild von Qualität und Beschaffenheit der Materialien machen konnten, die in zahlreichen Bauvorhaben zum Einsatz kommen.

Weitere Ansicht 1 Weitere Ansicht 2 Weitere Ansicht 3 Weitere Ansicht 4 Weitere Ansicht 5

Stadt Syke stellte Lerchenfeld II vor

Das Baukindergeld kommt!

BAU + ENERGIE Messe Nord - Posthausen