Aktuelles

Dämmsteine für die Ansprüche von morgen

Dämmsteine für die Ansprüche von morgen

Das Häuser der Fa. parc bauplanung bekanntermaßen einem hohen Qualitätsanspruch entsprechen, kommt nicht von ungefähr. Geschäftsführer Torsten Franz weiß, dass Know-how, Sorgfalt und Umsichtigkeit seiner Handwerker sowie hochwertige Materialien die Grundlage für den Bau hochwertiger Eigenheime sind. So sorgt er regelmäßig für Schulungen und Weiterbildungen seiner Mitarbeiter und Handwerkspartner. Jüngstes Beispiel ist der Besuch des Ytong-Werkes in Rotenburg am 26. Mai 2010. Mit von der Partie war ebenfalls Gutachter Dipl.-Ing. Rainer Siefert. Geführt von Gebietsleiter Dipl.-Ing. André Hesse wurde zunächst die eindrucksvolle Herstellung der energiesparenden Dämmsteine erläutert. Im Anschluss daran demonstrierte Vorführmeister Udo Welpinghaus die effektive Arbeitsweise mit den hochwertigen Porenbetonsteinen. Der besondere Einsatz von Eck- und Schlusssteinen wurde ebenso gezeigt wie die Verwendung spezieller Einschlagdübel oder die richtige Mischung sowie der optimale Auftrag der Mörtelmischung. So manches Aha-Erlebnis überzeugte die interessierten Besucher davon, dass der Einsatz von Ytong-Porenbetonsteinen erste Wahl ist für den Bau eines Hauses mit hohen Anforderungen an Qualität und Energieeffizienz. Um dieses wertvolle Wissen auch jedem der beschäftigten Maurer der parc bauplanung zukommen zu lassen, gehen Vorführmeister Welpinghaus, Gutachter Siefert und Bauleiter Knippelmeyer auf Baustellentour und demonstrieren allen Handwerkerteams vor Ort Material, Techniken und Tipps zu effizienten Arbeitsabläufen.

Weitere Ansicht 1 Weitere Ansicht 2 Weitere Ansicht 3 Weitere Ansicht 4 Weitere Ansicht 5

Neue Reihenhäuser für Hamburg

In Oyten tut sich etwas

Stadt Syke stellte Lerchenfeld II vor