Aktuelles

Immobilie als Altersversorgung

Immobilie als Altersversorgung

Welches ist die beste Lösung, um für das Alter vorzusorgen?
Diese Frage treibt viele um und ganz sicher gibt es keine Pauschallösung. Vielmehr hängt es doch immer von der persönlichen Situation ab und vor allem von den ganz eigenen Vorstellungen, wie man das Alter gestalten möchte.
Darum sollte man sich rechtzeitig einen individuellen Plan erstellen.

In Zeiten extrem niedriger Zinsen steigt die Attraktivität von Immobilien. Wer neben dem emotionalen Wert des eigenen Zuhauses eine gute Rendite und größtmögliche Sicherheit erzielen möchte, sollte einige Punkte berücksichtigen. Wichtig ist eine schnelle Tilgung. Auf keinen Fall sollte diese noch das Rentenalter belasten. Auch anfallende Reparaturen sollten eingeplant werden. Ebenso können Anpassungen erforderlich werden, wie z. B. Umnutzungen oder Barrierefreiheit. Für den Fall, dass man doch noch einmal umziehen möchte, spielt die Lage der Immobilie eine entscheidende Rolle für den Verkaufswert oder die Miete, die erzielt werden kann.
Wenn all dies Faktoren stimmen, ist ein wesentlicher Baustein der Altervorsorge gesetzt. Mit der eigenen Immobilie ist das Eigenkapital unabhängig vom Geldmarkt und sicher angelegt. Sinnvoll ist es allerdings, weitere Vorsorgemaßnahmen zu treffen, damit nicht nur mietfreies Wohnen gewährleistet ist, sondern noch genügend Spielraum für die kleinen und großen Wünsche bleibt.

Wir planen und bauen Ihr Haus für Ihre gegenwärtigen Ansprüche und für zukünftige Sicherheit.

Gerne vermitteln wir auch ein Beratungsgespräch mit unseren zuverlässigen Partnern in Sachen Finanzierung.
Sprechen Sie uns an!

04251/23330 oder info@parc-bauplanung.de



Stadt Syke stellte Lerchenfeld II vor

Das Baukindergeld kommt!

BAU + ENERGIE Messe Nord - Posthausen